Genres

Wertung

Durchgespielt

  • Overwatch

      Overwatch

      Blizzards erster Shooter macht vor allem mit Freunden im kompetitiven Multiplayer Spaß. Durch taktische Tiefe und das ständige Anpassen an das Helden-Lineup der Gegner bleibt Langeweile aus. Auch die Entwicklung ist offen gestaltet, so dass die Community aktiv Feedback geben kann, welches anschließend von den Entwicklern (insofern sinnvoll) umgesetzt wird. Zudem ermöglicht der Ingame-Voice-Chat eine bessere Kommunikation mit Teamkollegen.

    • Hearthstone

        Hearthstone

        Wöchentlich wechselnde Brawls, ein Ranglistenmodus und 9 verschiedene Klassen machen Blizzards im Warcraft-Universum angesiedeltes Online-Sammelkartenspiel zu einem einzigartigen Erlebnis. Die zahlreichen Solo-Adventures bieten durch Singleplayer-Content eine nette Abwechslung zu den ansonsten komplett im Multiplayer stattfindenden Matches.

      • Hellblade: Senua's Sacrifice

          Hellblade: Senua's Sacrifice

          Im Action-Adventure Hellblade: Senua's Sacrifice schickt uns das Indie-Studio Ninja Theory auf eine spannende und mythologische Reise nach Hellheim. Als von Psychosen geplagte Kelten-Kriegerin und Heldin Senua begeben wir uns auf die Suche nach einer Möglichkeit, den verstorbenen Freund wieder von den Toten zu erwecken. Eine Besonderheit: Senua hört Stimmen im Kopf, welche uns vor Gefahren warnen oder auch mal an Entscheidungen zweifeln lassen.

        • The Vanishing Of Ethan Carter
            (70%)

            The Vanishing Of Ethan Carter

            Als Detektiv machen wir uns mit übersinnlichem Spürsinn auf die Suche nach dem verschwundenen Jungen Ethan Carter. Im fiktionalen und grafisch faszinierenden Red Creek Valley decken wir auf der Suche diverse Mordfälle auf. Gut ist auch die Aufteilung in verschiedene Kapitel, weswegen man sich das Adventure Abends anstelle eines Krimis geben kann. Langzeitmotivation ist jedoch nicht zu erwarten.

          • The Witcher 3: Wild Hunt
              (70%)

              The Witcher 3: Wild Hunt

              Das Rollenspiel des polnischen Entwickler-Studios CD Projekt Red hält mich durch seine dichte Atmosphäre und grandioser Grafik bereits seit über 200 Stunden an der Stange. Als Witcher Geralt gehen wir mehrstufigen Questreihen nach, erkunden die offene Welt oder verbringen die Zeit mit Gwent, einem Ingame-Sammelkartenspiel.

            • Limbo
                (100%)

                Limbo

                Der mysteriöse und dunkle 2D-Side-Scroller mit Rätselelementen bietet fast jedes Level neue Mechaniken Gefahren zu entkommen oder Hindernisse zu überwinden. Leider ist die Spielzeit mit ca 4 Stunden relativ kurz.
                Tipp: Mit Kopfhörern spielen!

              • League Of Legends

                  League Of Legends

                  Das auf casual und kompetitiven Multiplayer ausgelegte Spiel vereint schnelle Action mit Taktik und Teamplay so gut wie kein anderes MOBA. Durch über 130 spielbare Champions ist für jeden Spielstil etwas geboten.

                • Assassins Creed IV: Black Flag
                    (80%)

                    Assassins Creed IV: Black Flag

                    Das letzte gute Assassin's Creed, welches noch Innovation im Gameplay (erstmals Schiffkampf und das Piraten-Setting) zu bieten hat und nicht nur stupide der Ubisoft-Formel folgt. Die Story führt uns im Adventure in die sonnige Karibik, wo Templer auf der Jagd nach einem Edensplitter sind und gestoppt werden müssen (Story also wie immer).

                  • The Banner Saga
                      (100%)

                      The Banner Saga

                      Das im Vikinger-Universum angesiedelte Rollenspiel erzählt eine spannende Geschichte rund um totgeglaubte Steinwesen, Intrigen und das Zusammenleben von Völkern. Hierbei vereinen sich Menschen und Varl (Vikinger) unter einem Banner, um die Bedrohung in zum Teil sehr anspruchsvollen, rundenbasierten Kämpfen abzuwenden.

                    • Bioshock Infinite
                        (100%)

                        Bioshock Infinite

                        Singleplayer-Shooter mit grandioser Story: Bioshock Infinite schafft es von der ersten Sekunde an, den Spieler durch sein in großen Teilen futuristisches Alternativszenario des Jahres 1912 vollkommen in seine Welt zu ziehen. Die Story handelt von einer Art Magie, einer fliegende Stadt, Geister, Zeitreisen und bietet ein packendes Ende, welches jede Sekunde Spielzeit relativiert.

                      • Borderlands 2
                          (100%)

                          Borderlands 2

                          Borderlands 2 ist eine Mischung aus Coop-Shooter und Rollenspiel, in dessen Spielwelt durchgeknallten Charakteren an jeder Ecke warten. Durch 87 Bazillionen möglicher Waffenkombinationen und 4 (mit DLCs 6) spielbare Klassen wird jeder Spielstil bedient.
                          Einziger Wermutstropfen: Die Quests skalieren nicht mit dem Charakterlevel mit.

                        • Crysis 3
                            (100%)

                            Crysis 3

                            Obwohl Crysis meist als purer Grafikblender und Vorzeigereihe der CryEngine abgetan wird, steckt unter der Haube doch ein grundsolider Shooter mit furistischem Setting. Zwar ist die Story 0815, jedoch kann das Gameplay auf voller Linie überzeugen. Durch den Nanosuite gibt es zudem Stealth-Elemente. Für den Multiplayer-Modus sind jedoch heutzutage leider die Server viel zu wenig besucht.

                          • Ori And The Blind Forest
                              (100%)

                              Ori And The Blind Forest

                              Wer anspruchsvolle Kletterpassagen und knifflige Rätsel sucht, ist mit diesem Platformer bestens bedient. Im Spiel stellt sich der Spieler zahlreichen Herausforderungen, wobei Ori immer mehr Fähigkeiten hinzugewinnt. So können stetig neue Bereiche erkundet werden. Die Geschichte steht hierbei ganz klar im Vordergrund und stellt letzten Endes ein verspieltes, aber düsteres Märchen zum Selberspielen dar.
                              Tipp: mit dem Gamepad spielen!

                            • Rayman Legends
                                (100%)

                                Rayman Legends

                                Neben dem üblichen, auch im Coop-Modus spielbaren, Story-Modus bietet der Platformer Rayman Legends viele Extras. Zum Beispiel gibt es diverse Musiklevel, in denen man zu einem Song im Takt hüpfen und schlagen muss. Zudem existiert ein Fußballmodus, bei dem bis zu vier Spieler gleichzeitig lokal in zwei Teams gegeneinander spielen können. Außerdem gibt es wöchentliche und monatliche Challenges sowie eine komplett spielbare Version des Vorgängers Rayman Origins (somit 2 Spiele in einem).

                              • Shadow Of Mordor
                                  (100%)

                                  Shadow Of Mordor

                                  Allen Befürchtungen trotzend stellte sich heraus, dass das Action-Adventure nicht einfach nur ein Assassin's Creed-Klon im Herr der Ringe-Universum ist. Besonders das Nemesis-System, welches beim Tod des Protagonisten Talions dynamisch die Hierarchie der Orcs Mordor's ändert, sticht hervor. Dies erlaubt bei manchen Missionen ein taktischeres Vorgehen. Jedoch wird es erst in der zweiten Hälfte des Spiels freigeschalten, was schade ist.

                                • South Park - The Stick Of Truth
                                    (40%)

                                    South Park - The Stick Of Truth

                                    Ob Anal-Sonden, Nazi-Kühe, Aliens oder Abtreibungen, South Park hat nichts, was es nicht gibt. Als neu zugezogenes Kind im Block schließen wir uns in gewohnter Rollenspiel-Manier den Serienhelden auf der Suche nach dem Stab der Weisheit an und kämpfen in kurzweiligen Gefechten mit u.a. Vibratorklingen gegen Feinde. Nicht nur für Fans der Serie ein tolles Spiel.

                                  • Valiant Hearths - The Great War
                                      (100%)

                                      Valiant Hearths - The Great War

                                      Im historisch korrekten und kurzweiligen Adventure Valiant Hearths erlebt der Spieler den ersten Weltkrieg aus Sicht von vier Hauptcharakteren, welche von verschiedene Nationen zum Kriegsdienst eingezogen wurden. Das emotionale Spiel schildert die Lage jeder einzelnen Person und bringt dem Spieler so spielerisch die Ereignisse der damaligen Zeit näher.

                                    • Rocket League

                                        Rocket League

                                        Das (meistens) Runde muss in's Eckige! Das Sport-Spiel Rocket League ist im Grunde das gleiche wie Fußball, nur ganz anders. Spieler sind Autos, Sprints sind Boost und durch boosten auf einen Gegner kann diesen zerstört werden. Besonders Trickshots und Aerials (das treffen des Balles in der Luft) erfreuen sich großer Beliebtheit, sind jedoch dem Ziel, Tore zu schießen, nicht immer förderlich. Neben dem normalen Fußball gibt es auch einen Puck oder einen Würfel. Mit Modifikatoren kann man so seine eigenen Regeln festlegen.
                                        Tipp: mit dem Gamepad spielen!

                                      • Metal Gear Rising: Revengeance
                                          (20%)

                                          Metal Gear Rising: Revengeance

                                          Review ausstehend.

                                        • Child Of Light
                                            (10%)

                                            Child Of Light

                                            Review ausstehend.